home



· textarchiv ·



eigene texte

»MCS: Kundgebung vor der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom« (unsere Meldung zum Fall MCS), 09.02.2005

Max Müller: »Call Center? Untersuchung? Kommunismus?«, in: express, Zeitschrift für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit, 1/04, S. 10-12 (Rezension von Kolonkos gleichnamigem Buch; erschienen auch bei Labournet Germany)

Rede auf der Anti-Hartz-Demo am 5.12.02

Protokoll der Veranstaltung zu Arbeitszwang am 22.11.2001 im Kato, 21.01.2002

Max Müller: »Strangulation im Call Center«, in: Ornament & Verbrechen, Ausgabe 8.0, 26.08.2001

»Die Call Center-Family«, 14.07.2001

»No Logo im Call Center«, 17.06.2001

»Zensur des Internet nicht nur in China«, 20.05.2001 (über Zensur bei »HOTLINES«)

»Klassenkampf ist unser Geschäft«, in: ARRANCA! Nr. 21, Frühjahr 2001

»I&K-Technologie-Einsatz in Call Centern: unterschiedliche Folgen für Arbeitsqualität und -belastung – verschiedene Aspekte von Kontrolle und Überwachung u.a.m.«, 12.04.2001 (Redemanuskript)

Redemanuskript unsres Vortrags auf Einladung der FAU am 18.1.2001

Weniger Arbeit - mehr Geld! (Flugblatt zum Stücklohn)

Fragebogen zu Arbeitsbedingungen in Call Centern

»Stets zu Diensten. Call Center und die Schattenseiten der Dienstleistungsgesellschaft«, erschienen in: ak - analyse & kritik Nr. 443, 26.10.2000

Vortrag vom 06.07.00 - Manuskript

Prekär leben und sparen, anlg Berlin, September 1998

andere texte

[Berichte zu Modalis, emnid, adm, hotline und audioservice]

Jan-Ole Arps: »Wenn der Chef den Schnüffler schickt. Das Berliner Telekom-Subunternehmen MCS wird zu Lasten der Beschäftigten abgewickelt« in: Neues Deutschland, 28.01.2005

Aufruf seitens Mitarbeitern bei der ConSatis GmbH, 16.01.2005

Martina Rettenmund: »Callcenterbranche: Studie mit neuen Erkenntnissen« in: Bieler Tagblatt vom 13.07.2002

Grete Dornfelder: »Die neuen Jobs für Studierende – Arbeitsstellen für mündige Menschen?«, 27.11.2001

Kai von Appen: »Call aus dem Call Center. Erster Tarifvertrag für Call Center Agents. Imageverbesserung der Boom-Branche«, taz hamburg, 14.11.2001

AK-Erwerbslose im DGB Marburg: »Mähen Sie doch dem Nachbarn den Rasen. Was in ›Trainingsmaßnahmen‹ passiert«, LabourNet Germany, 10.10.2001

Hannes Oberlindober: »Call Center und Traumabewältigung«, LabourNet Germany, 08.10.2001

Susanne Amann: »Call-Center: Freundlichkeit im Akkord«, taz, 07.09.2001

Hannes Oberlindober: »Die Call Center-Rezession«, LabourNet Germany, 04.09.2001

Sue Hermenau: »Weniger einverstanden«, taz, 14.07.2001

N. N.: »Brand Jamming in Call Centern? – Na logo!«, 09.07.2001

LF: »T-Online bündelt Kundenservice und lagert Großteil der Call-Center aus«, Die WELT online, 05.07.2001

»verizon/usa«, HOTLINES Nr. 4, 07/2001 (Bericht zum amerikanischen Telekommunikationsunternehmen Verizon, dessen Call Center und dem dortigen Streik, auch enthalten im Kolinko-Buch »hotlines - call center | untersuchung | kommunismus« (09/2002))

Blauer Montag (Hamburg): »Kein Anschluss unter dieser Nummer. Arbeit im Call Center«, 14.06.2001 (Veranstaltungsprotokoll)

Iris Hanika: »Im Familiengefängnis herrscht Telefron bei Niedriglohn«, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.06.2001

»Call Center: Frust am Draht«, Wirtschaftswoche, 16.05.2001

Angela Klein: »ver.dis erste Schritte. Tarifvertrag in Callcenter«, SoZ – Sozialistische Zeitung vom 10.05.2001

»Extreme monitoring and lack of breaks top TUC call centre complaints«, 04.04.2001, (Pressemitteilung der Kampagne »It's your call« der TUC (Trade Unions Congress), Groß Britannien)

»Der Chef als Kumpel«, taz, 31.03.2001 (zu typischen Hierarchieverhältnissen in Call Centern, aufgezeichnetes Interview)

Peter Nowak: »Beschäftige von Call Centern gehen in die Offensive«, neues deutschland, 12.03.2001, und scheinschlag 3/01, 22.03.2001 (Bericht zu unsrer Veranstaltung am 8. März 01 im Kato)

Krystian Woznicki: »Hacktivisten in Logoland«, telepolis, 06.03.2001 (Bericht zur Veranstaltung mit Naomi Klein (Autorin von »No Logo«), Brigitta Kust und I. A. (CCO)) am 3. März 01 im Ex)

Kai Michel: »Achillesferse Superbrand«, NZ - netzeitung.de, 06.03.2001 (Bericht zur Veranstaltung mit Naomi Klein (Autorin von »No Logo«), Brigitta Kust und I. A. (CCO)) am 3. März 01 im Ex)

Peter Nowak: »Call-Center: Was tun gegen prekäre Arbeitsverhältnisse?«, junge Welt, 02.03.2001(Interview mit (einem von) uns)

Orsola Casagrande: »Hello, der Anruf ist für dich«, il manifesto, 24.02.2001(eigene Übersetzung, Bericht über Call Center in Groß Britannien)

»400 Calls To TUC Hotline in First Week«, 19.02.2001, (Pressemitteilung der Kampagne »It's your call« der TUC (Trade Unions Congress), Groß Britannien)

Radiobeitrag auf NDR 4 am 15.02.2001, morgens

Helmut Höge: »wie callcenter revolutionäres bewusstsein schaffen«, taz, 13.2.2001

Godehard Weyerer: »Standortfaktor Sonntagsarbeit. Bremen setzt auf die Wachstumsbranche Call-Center«, changeX (Online-Magazin), 01.02.2001

Helmut Höge: »Call-Center-Kalamitäten«, junge Welt, 23.1.2001

Martine Bulard: »Moderne Zeiten im Zeichen des Internets«, Le Monde Diplomatique, (dt. Ausgabe) Dezember 2000

Erika Donald: »Let Me Talk to a Supervisor!«, East Bay Express, 19.12.2000 (Erzählung über den Alltag in einem amerikanischen Call Center, der den Support für Internet-Dienste erledigt)

Radiobeitrag in »Zeitpunkte« vom 25.09.00 (kurz nach 12:00) auf Radio-Kultur (Transkription)

Gilles Balbastre: »Callcenter - Hilfsarbeit am Telefon«, Le Monde Diplomatique, (dt. Ausgabe) Mai 2000

Ralf Brodesser und Sabine Gröngröft: »Arbeitsbedingungen in Call-Centern«, Sozialismus Nr. 4/2000 [siehe unter »Archiv«]

Sandra Arzbächer: »wenn Sie mit Ihrer Stimme lächeln können ...«, diskus 1/00

Hannes Oberlindober : »Aufstand im Call Center«, ak Nr. 425, 15.04.1999

Dennis Stute: »Call a Call«, Jungle World Nr. 12/1999

Eckart Menzler-Trott: »Call Center - Eine kritische Bestandsaufnahme«, Labournet Germany





startseite · wer wir sind · mailto:info@callcenteroffensive.de · veranstaltungshinweise · arbeitskämpfe · beschreibungen berliner call center · rechtshilfe · publikationen zum thema · links · impressum